About

Important announcement!
Many of you probably already know it:
Next year (2023) I’m moving, so Vintage Galore is moving too.
I’m going to settle to the far north. (Back) to the countryside. A little deceleration. More nature. Soon there’s going to be a dog, too. All in all: a long-cherished dream.


I will of course continue with Vintage Galore. I couldn’t stop with that 😉 But for the start I will only sell online from my new warehouse in the north. You can order from me via my website then. Here in Berlin with my shop I never really had time for shipping. Anyway, I would highly appreciate if you – or at least some of you – would continue to support me with “my baby” through your purchases.


Probably I will open a store or showroom up there again, if I find a nice space for it. But I’ll have a look around once I’ve really arrived there.


Until the end of the year / until shortly before Christmas, the store in Berlin will still be open. Until 23.12.2022.

But even after that: Vintage Galore will remain for you! …and I rarely use exclamation marks. 😉


Now I’ve also set up a newsletter that will keep you up to date, if you like. I will inform you there about all that is changing and also once a week or at least once a month about all new arrivals of furniture, lamps, etc.

https://vintagegalore.de/newsletter/


I will leave with one laughing and one crying eye. (…which might be a Germ-lish phrase. Sorry.) 🖤 Erik / Vintage Galore

 

_________________________________________

 

Wichtige Ankündigung!
Viele von Euch wissen es ja nun schon:

Nächstes Jahr (2023) ziehe ich um, also zieht auch Vintage Galore um.
Es geht hoch in den Norden. In die Nähe von Flensburg. (Zurück) aufs Land. Ein wenig Entschleunigung. Mehr Natur. Bald kommt dann auch endlich ein Hund. Alles in allem: ein lange gehegter Traum.

 

Ich werde natürlich mit Vintage Galore weitermachen. Damit könnte ich gar nicht aufhören. 😉 Aber vorerst werde ich von meiner neuen Lagerhalle im Norden aus nur online handeln. Ihr könnt dann bei mir über meine Website bestellen. Vorher hatte ich für Versand ja nie so richtig Zeit. Wie auch immer, ich würde mich freuen, wenn Ihr – oder zumindest ein Teil von Euch – mich mit “meinem Baby” auch weiterhin durch Eure Einkäufe unterstützen würdet.

 

Eventuell werde ich dann dort oben auch wieder einen Laden oder Showroom eröffnen, wenn ich schöne Räumlichkeiten dafür finde. Aber da gucke ich mich dann mal um, sobald ich so richtig angekommen bin.

 

Bis Ende des Jahres, bzw. bis kurz vor Weihnachten ist der Laden in Berlin dann noch geöffnet. Bis zum 23.12.2022.

Aber auch danach gilt: Vintage Galore wird Euch erhalten bleiben! …und ich verwende selten Ausrufezeichen. 😉

 

Ich habe jetzt auch einen Newsletter eingerichtet, der Euch auf dem Laufenden halten wird, wenn Ihr mögt.
Ich informiere dort zukünftig über alle kommenden Veränderungen und auch einmal die Woche oder zumindest einmal im Monat über alle neu angekommenen Möbel, Lampen etc. https://vintagegalore.de/newsletter/

 

Ich werde mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen.
🖤 Erik / Vintage Galore

 

_________________________________________

 

 

Vintage Galore ist ein Laden in Berlin für Vintage Einrichtung. “Vintage” bedeutet, dass es es sich um alte Stücke handelt. Hauptsächlich Mid Century Danish Modern Design. Also weitgehend Stücke aus den 1950er, 1960er und 1970er Jahren. Manches fast zeitlos, manches eher nostalgisch – aber auf eine Skandinavisch-modernistische Art. Geschmackvoll ausgewählt und hochwertig restaurierte Möbel. Außerdem auch Leuchten und weitere Einrichtungsgegenstände. Zusätzlich gibt es eine Auswahl an Second-Hand-Kleidung. Nachhaltigkeit verstehe ich als Teil meines Konzepts.

 

“Warum die Pfeife?”
“Ceci n’est pas une pipe.”
…nein, ganz so einfach mache ich es mir jetzt nicht.
Die Pfeife war zu der Zeit, aus der die meisten meiner Stücke stammen, ein wichtiges Accessoire (gerade auch in Dänemark) und stand auch für Entspannung und Gemütlichkeit. Nein, das H****-Wort erspare ich Euch an dieser Stelle. Auch viele Designer posierten zu dieser Zeit mit Pfeife. Unvergesslich: die Bilder mit einem der bekanntesten dieser Zeit: Arne Jacobsen.

 

Der Laden – das bin eigentlich ich: Erik. Da ich einen handwerklichen Hintergrund habe und selbst leidenschaftlich gerne Möbel restauriere, betrachte ich mich eher als Handwerker und weniger als Händler. Mit Vintage Galore verwirkliche ich mich selbst in einem Ein-Personen-Betrieb. Nur Dinge, die mir selbst gefallen, finden den Weg in meinen Laden. Ich mag vor allem reduziertes Design und edle Hölzer, wie zum Beispiel Teak, Afrormosia, Walnuss und Palisander. In meinem Empfinden schaffen die Wärme und die Haptik des Holzes eine angenehme Atmosphäre.

 

Meine persönliche Beziehung zu Skandinavien spiegelt sich auch in meiner Produktauswahl wider. Ich stecke viel Arbeit und Liebe (auch zum Detail) in die Restauration meiner Stücke. Zur Holzbearbeitung verwende ich fast ausschließlich naturbasierte Produkte. Bei den Restaurationen achte ich auf Ästhetik, Oberflächenbeschaffenheit und Haptik. Schaut am besten mal vorbei und macht Euch selbst ein Bild!

 

Erik / Vintage Galore

 

P.S.: Ich verwende auf meiner Website hauptsächlich die englische Sprache, da sich mein Kundenstamm international zusammensetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzlicher Ausstellungsraum / Additonal showroom, Hobrechtstr. 15, Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr könnt mir natürlich auch Möbel und/oder Leuchten, die in mein Konzept passen, zum Ankauf anbieten. Natürlich auch Restaurationsbedürftiges. Schickt mir dazu einfach eine Email mit Fotos und Preisvorstellung!